Opera Reborn 3 ist offiziell

Opera Reborn 3

Opera hat heute Reborn 3 vorgestellt. Das ist ein Desktop Browser, der mit zahlreichen neuen Funktionen daherkommt.

Mit Opera 60 (Codename Reborn 3) hat Opera nach eigenen Angaben das Sicherheitslevel  und den Datenschutz des Browsers verbessert und zudem das „randlose“ Design merklich aufgefrischt. Auch gibt es jetzt einen Dark Mode.

Der Browser bietet unter anderem einen Web 3 Explorer und ein Crypto Wallet. Diese neuen Features ermöglichen es Nutzern Blockchain-basierte Zahlungen vorzunehmen und im „Web 3“ zu browsen. So heißt es:

Web 3 ist das Blockchain-basierte Internet der Zukunft. Ab heute können Nutzer die Adresse einer Web 3 Applikation in die Adresszeile des Opera Browsers eintippen und sofort das Web 3 erkunden.

Die Krypto Wallet Funktion wird in Kürze auch im iOS-Browser, Opera Touch zur Verfügung stehen. Unter Android gibt es sie bereits. Auch wieder an Bord ist das bekannte Browser-VPN mit no-log-service, was bedeutet, dass die VPN-Server laut Opera keine Daten aufzeichnen und aufbewahren.

Den Download des aktuellen Opera Browsers gibt es wie üblich unter opera.com.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Apple Watch Series 6 soll bessere Performance bieten in Wearables

Xiaomi Mi Note 10: OLED-Display stammt von Visionox in Smartphones

Beste Android-App im Google Play Store: Eure Meinung ist gefragt in Marktgeschehen

Xiaomi Mi Note 10 (Pro) jetzt vorbestellen in Smartphones

Apple: AR-Headset für 2022 im Gespräch in Wearables

Huawei Mate 20 Pro: Android-Update wird verteilt in Firmware & OS

Honor V30: Event am 26. November in Smartphones

Xiaomi Mi 10: OLED-Display mit 120 Hz? in Smartphones

Deutsche Provider verkünden gemeinsamen Kampf gegen Funklöcher in Provider

Huawei FreeBuds 3: Vorverkauf mit Aktion gestartet in Audio