Opera Beta mit Video-Popout

Wie Opera aktuell verkündet, hat man der Beta-Version des Desktopbrowsers eine neue, recht nützliche Funkton spendiert: Das Video-Popout.

Mit dem Video-Popout bekommen alle Videoplayer im Browser einen kleinen Button verpasst, über den das Video in einem separaten Fenster geöffnet werden kann. So kann der Clip geschaut und dennoch weitergesurft werden. Mobile Nutzer kennen das bereit, denn sowohl Apple, als auch verschiedene Android-Gerätehersteller haben solch eine Funktion in ihre Firmwares integriert. Nun kann man das Ganze auch am Desktop nutzen. Für Chrome war mir so eine Möglichkeit zumindest als Erweiterung in Bezug auf YouTube bekannt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Maps: Melden-Funktion wird ausgebaut in Software

Motorola Moto G8 Play zeigt sich in Smartphones

Fitbit will Feature der Apple Watch einbauen in Wearables

OnePlus 8 Pro: So sieht es wohl aus in Smartphones

EMUI 10: Honor Play bekommt kein Update in Firmware & OS

Nvidia Shield TV kommt auch als Stick in Unterhaltung

Motorola Razr kommt wohl im November in Events

Nvidia Shield TV Pro mit Android TV bei Amazon entdeckt in Unterhaltung

Dank VIMpay: Fidesmo Pay startet in Deutschland in Fintech

N26 plant stärkeren Fokus auf Business-Konten in Fintech