Opera Report zur Mobile-Nutzung in Deutschland

Opera Mediaworks hat in diesen Tagen Zahlen aus dem eigenen Netzwerk analysiert und einige Fakten zur Mobile-Nutzung in Deutschland in einer Infografik zusammen gestellt.

Die Ergebnisse waren teilweise absehbar, sind teilweise aber auch überraschend. Opera Mediaworks kümmert sich um das Ausliefern von mobilen Werbeanzeigen. Daraus lassen sich einige Dinge ablesen. Zum Beispiel lag In-App-Werbung deutlich vor dem mobilen Internet, 61% der Anzeigen werden in Apps gezeigt, 39% im mobilen Internet. Mehr als ein Viertel aller Ad-Impressions werden auf Apple iPhones ausgeliefert. Samsung ist mit 22,4% zweiter und überraschender Dritter ist der französische Hersteller Wiko der mit 13,8%.

Smartphonenutzer gehen sehr häufig über das WLAN ins Netz, denn 80% der Impressions wurden über WLAN ausgespielt und nur 20% über mobile Datennetzwerke. Die meiste mobile Werbung wird übringens zur TV-Primetime angezeigt.

Mobile_Netzwerk_Report_OperaMediaworks_Vorschau

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Pixel 4: Face Unlock wird optimiert in Smartphones

5G: Xiaomi will 2020 richtig Druck machen in Marktgeschehen

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro startet in Deutschland die Beta in Firmware & OS

Apple Pay: Sparkasse bei Apple gelistet in Fintech

Samsung Galaxy Tab S6 LTE im Test in Testberichte

Finanzbranche: Zahlen zur Digitalisierung in Fintech

Medion Life X15060: 50-Zoll-UHD-TV ab 24. Oktober bei Aldi Süd erhältlich in Hardware

13% Rabatt auf iTunes-Geschenkkarten bei Penny in Schnäppchen

OnePlus 7T Pro Testbericht in Testberichte

backFlip 42/2019: Huawei Mate 20 Pro mit EMUI 10 und ein Klarmobil-Aktionstarif in backFlip