Opera für Windows Phone erreicht Beta-Stadium

operalogo_540

Opera öffnete heute die Beta-Phase des Browsers und suchte nach Testern. Bereits wenige Stunden später waren alle Plätze für den Beta-Test vergeben.

Das Angebot für Windows Phone Apps steigt immer weiter, so hat nun auch Opera bekannt gegeben, dass der Browser die Beta-Phase erreicht hat und hat diesen auch direkt zum Download auf einer eigens dafür angelegten Webseite angeboten – für Leute, die schnell genug waren. Denn bereits wenige Stunden später hatte Opera genug Anfragen erhalten und hat die Möglichkeit zur Registrierung fürs Beta-Programm wieder geschlossen. Zurzeit ist es nur noch möglich, sich für eine Benachrichtigung über die finale Version zu registrieren.

Ich finde das Angebot von Opera sehr gut, da ich persönlich selber gerne Software im Beta-Stadium teste und so bereits vorab einige Blicke und Eindrücke der Anwendung gewinnen kann. Schade jedoch, dass die Anzahl der Beta-Tester beschränkt ist. Konntet ihr euch noch dafür registrieren?

Via WPArea

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 61: Retro-Feeling zu Weihnachten in Devs & Geeks

Medion Akoya P15648 ab 12. Dezember für 599 Euro bei Aldi Süd erhältlich in Computer und Co.

13% Rabatt auf iTunes-Geschenkkarten bei Rewe in Schnäppchen

backFlip 49/2019: VW ID.4 Preis und MediaMarkt-Aktion in News

Tesla: Kostenpflichtiges Abo-Modell ab 2020 in Mobilität

Apple Mac Pro und Pro Display nächste Woche in Computer und Co.

Umidigi A3S: Günstiges Einsteiger-Smartphone mit Android 10 vorgestellt in Smartphones

Ab 12. Dezember: Aldi verkauft intelligenten Saugroboter für 299 Euro in Smart Home

Tesla Model 3: Mein erster Eindruck in Mobilität

Sony PS5: DualShock 5 Controller wohl mit vielen Funktionen in Gaming