Oppo A5 in China offiziell vorgestellt

Oppo A5

Der chinesische Hersteller Oppo hat im eigenen Heimatland das neue Einsteiger-Smartphone Oppo A5 vorgestellt. Dieses ist mit einem modischen Notch-Display ausgestattet und kostet umgerechnet ca. 193 Euro.

Obwohl sich das Oppo A5 in der Einsteiger-Klasse ansiedelt, setzt Oppo bei diesem auf ein 6,2 Zoll großes IPS-Display mit einer Notch an der Oberseite. Bei einem Seitenverhältnis von 19:9 bietet das verbaute Panel eine Auflösung von 1.520 x 720 Pixel, was für heutige Verhältnisse nur mäßig scharf ist. Der verbaute Snapdragon 450 Octa-Core-Prozessor dürfte dahingegen eine gute Performance im Alltag ermöglichen, wird er doch auch von 4 GB Arbeitsspeicher unterstützt.

Großer interner Speicher und starker Akku

Auch der interne Speicher des Oppo A5 ist mit einer Kapazität von 64 GB angesichts des Preises ziemlich großzügig dimensioniert. Er kann sogar nachträglich noch einmal per microSD-Karte erweitert werden, sodass definitiv ausreichend Platz für zahlreiche Fotos geboten wird. Diese können mit der rückseitigen Dual-Kamera aufgenommen werden, deren Sensoren mit 13 bzw. 2 Megapixeln bei f/2.2 bzw. f/2.4 auflösen.

Abgerundet wird die Ausstattung von einer 8-Megapixel-Frontkamera, einem großen 4.230 mAh Akku und dem hauseigenen Color OS 5.1 auf Basis von Android 8.1 Oreo.

Obwohl das Oppo A5 erst einmal nur für den chinesischen Markt vorgestellt wurde, könnte es zu einem späteren Zeitpunkt eventuell auch noch nach Europa kommen.

Das kürzlich vorgestellte Oppo Find X soll schließlich in einigen europäischen Ländern starten – Deutschland ist allerdings nicht dabei. Der Preis des Oppo A5 beträgt in China umgerechnet ca. 193 Euro, was für die gebotene Ausstattung in Ordnung geht.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.