OPPO A75(s) offiziell vorgestellt

Oppo A75s

Mit dem OPPO A75 und A75s wurden während unserer Weihnachtstage in Asien zwei neue Mittelklasse-Smartphones vorgestellt. Zu Preisen ab umgerechnet ca. 309 Euro bringen sie ein schickes Design und eine starke Selfie-Kamera mit.

Der vor allem in Asien besonders starke Hersteller OPPO hat mit dem OPPO A75 und OPPO A75s zwei fast baugleiche Mittelklasse-Smartphones in Taiwan vorgestellt. Ausgestattet sind die beiden Modelle mit einem 6 Zoll großen 18:9-Display, dessen Auflösung 2.160 x 1.080 Pixel beträgt. Der verbaute MediaTek Helio P23 Octa-Core-Prozessor kann auf 4 GB Arbeitsspeicher zurückgreifen und ermöglicht damit eine gute Performance.

Höhere Auflösung bei der Frontkamera

Während das OPPO A75 32 GB an internem Speicher vorweisen kann, sind es beim s-Modell 64 GB – weitere Unterschiede gibt es zwischen den Modellen nicht. So verfügen beide über eine 16-Megapixel-Hauptkamera, vorderseitig gibt es sogar eine Cam mit 20 Megapixeln und diversen AI-Beauty-Funktionen. Verbaut ist zu guter Letzt noch ein 3.200 mAh starker Akku und als Betriebssystem gibt es das hauseigene Color OS 3.0 auf Basis von Android 7.1 Nougat.

Zusammengefasst handelt es sich beim OPPO A75 und A75s um zwei durchaus solide Smartphones, die meiner Meinung nach aber auch einen Snapdragon-SoC der 6xx-Reihe verdient gehabt hätten. Mit Preisen von umgerechnet ca. 309 bzw. 339 Euro sind sie schließlich nicht mehr besonders günstig.

Quelle: OPPO via: GizmoChina

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.