OPPO R11s (Plus): TENAA-Einträge offenbaren technische Daten

Oppo R11s Header

Am 2. November wird OPPO seine neuen Flaggschiff-Smartphones OPPO R11s und OPPO R11s Plus enthüllen, doch schon jetzt sind dank zweier TENAA-Einträge zahlreiche Informationen zu diesen bekannt. Verglichen mit dem OPPO R11 (Plus) halten sich die Neuerungen jedoch in Grenzen.

OPPO R11s

Oppo R11s Tenaa

Die größte Neuerung beim neuen OPPO R11s wird mit Abstand dessen 6 Zoll großes AMOLED-Display im 18:9-Format mit einer Auflösung von 2.160 x 1.080 Pixeln darstellen. Angetrieben wird die neue Version weiterhin von einem Snapdragon 660 Octa-Core sowie 4 GB RAM und intern sind 64 GB an Speicherplatz verbaut.

Rückseitig gibt es eine Dual-Cam mit 20- und 16-Megapixel-Sensoren sowie f/1.7, Selfies können ebenfalls mit 20 Megapixeln geschossen werden. Abschließend ist eine auf Android 7.1.1 Nougat basierende Version des hauseigenen ColorOS vorinstalliert und der Akku fällt mit einer Kapazität von 3.120 mAh etwas größer als bislang aus.

OPPO R11s Plus

Oppo R11s Plus Tenaa

Mit einer Displaydiagonalen von 6,43 Zoll wirkt das OPPO R11s Plus auf dem Datenblatt unglaublich groß, doch macht das auch hier verwendete 18:9-Format einen Großteil dieses Effekts aus. Zum Einsatz kommt auch bei diesem Modell ein AMOLED-Panel mit 2.160 x 1.080 Pixeln, was gemessen an der Diagonalen vielleicht sogar etwas wenig ist.

Grundsätzlich kann das OPPO R11s Plus dieselbe Ausstattung wie sein kleiner Bruder vorweisen, wenn man einmal vom 6 GB großen Arbeitsspeicher absieht. So gibt es hier einen Snapdragon 660, 64 GB an internem Speicher und eine Dual-Cam mit 20 sowie 16 Megapixeln. Außerdem ist noch eine 20-Megapixel-Frontcam verbaut und Android 7.1.1 Nougat mit der ColorOS-Oberfläche vorinstalliert. Genutzt werden die höheren Abmessungen von 164,8 × 80,2 × 7,3 mm immerhin, um einen größern Akku einzubauen, der eine Kapazität von 3.880 mAh besitzt.

Das OPPO R11s und OPPO R11s Plus werden am 2. November offiziell vorgestellt werden. Preislich werden sie wohl ungefähr auf dem Niveau ihrer Vorgänger liegen, die bei knapp unter 400 Euro begannen.

Quelle: TENAA (1, 2) via: FoneArena

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.