Oppo U3: 4,6 Zoll großes Oberklasse-Smartphone in GFXBench aufgetaucht

Oppo Logo header

Freunde geringer Displaydiagonalen konnten bisher, wenn ein Oberklasse-Gerät gewünscht war, eigentlich nur auf die Xperia Z Compact Smartphones von Sony zurückgreifen. Mit dem U3 scheint Oppo nun jedoch ebenfalls ein Gerät mit einem ähnlichen Konzept in Planung zu haben.

Das Display des Oppo U3 soll trotz der kleinen Größe von 4,6 Zoll mit 1920 x 1080 Pixeln auflösen. Beim Prozessor setzt Oppo auf einen MediaTek MT6752 Octa-Core mit 1,7 GHz, der von 2 GB Arbeitsspeicher flankiert wird. Mit einer frei verfügbaren Kapazität von nur 1,1 GB scheint der interne Speicher auf den ersten Blick eindeutig unterdimensioniert, wobei es sich bei dieser Angabe sehr wahrscheinlich um einen Fehler handeln dürfte. Die Kameras des Oppo U3 lösen mit 13 bzw. 5 Megapixeln auf, die Hauptkamera ermöglicht sogar 4K-Videoaufnahmen. Als Betriebssystem kommt übrigens Android 4.4.4 KitKat zum Einsatz.

Zwar dürfte sich das Oppo U3 vor allem im Bezug auf die Prozessorleistung unterhalb des Sony Xperia Z3 Compact ansiedeln, ansonsten macht das Gesamtpaket jedoch erst einmal einen guten Eindruck. Welches Smartphone würdet ihr präferieren? Das Sony Xperia Z3 Compact oder das wahrscheinlich etwas günstigere Oppo U3?

Quelle: GFXBench via: PhoneArena

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.