OS X „El Capitan“ ab morgen verfügbar

Mac OS X El Capitan

Apple hat heute bekanntgegeben, dass OS X El Capitan ab dem morgigen Mittwoch, den 30. September als kostenloses Update für Mac-Nutzer verfügbar sein wird.

Der El Capitan ist ein Monolith im Yosemite-Nationalpark im US-Bundesstaat Kalifornien und zeigt sich diesmal verantwortlich für den Systemnamen. Das Systemupdate hat zwei Schwerpunkte, Performance und Stabilität. Offensichtliche Neuerungen sind also nicht all zu viele zu finden. Von neuen Möglichkeiten Fenster (z.B. via Split View) anzuordnen, erweiterten Möglichkeiten für Mail bis hin zu angepinnten Tabs in Safari sind diverse Detailverbesserungen enthalten. Die Neuerungen führt Apple hier im Detail auf.

El Capitan unterstützt alle Macs, die 2009 und später eingeführt wurden sowie einige Modelle, die 2007 und 2008 vorgestellt wurden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Klarmobil: Aktionstarif mit 6 GB LTE-Datenvolumen gestartet in Tarife

Porsche Macan: Elektroauto nutzt Basis des Taycan in Mobilität

Samsung bestätigt OLED TVs in Marktgeschehen

Google Pixel 4: Verpackung und Geräte für Promis in Smartphones

Apple iPhone SE 2: Prognose zum Preis in Smartphones

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro bekommt Beta bisher nur in China in Firmware & OS

3D-Drucker-Roundup No. 55: Der Pokéball und Cura 4.3 in Devs & Geeks

Ab Montag: 13% Rabatt auf iTunes-Gutscheine in Schnäppchen

Umidigi F2 ab 14. Oktober für 179,99 US-Dollar erhältlich in Smartphones

Techniker-App ausprobiert in Software