Otto führt WhatsApp-Kundenservice ein

Der Kundenservice des Versandhandelsunternehmens Otto ist ab sofort auch per WhatsApp erreichbar.

Wie uns kürzlich eine Statistik zeigte, ist der Otto-Versand in Deutschland immer noch vergleichsweise verbreitet, immerhin 13 Prozent haben bereits beim Hamburger Unternehmen online eingekauft. Ob dies nun vor allem durch die regelmäßigen Guthaben-Aktionen und Neukunden-Rabatte geschieht, sei mal dahingestellt, nun bietet man den Kunden jedenfalls einen neuen Service-Kanal an.

Darauf weist ein kleiner Hinweis auf der offiziellen Website hin, in welchem es heißt:

Ab sofort sind wir auch per WhatsApp rund um die Uhr kostenlos für Sie da. Speichern Sie einfach unsere Nummer 0151-11350262 in Ihrem Handy und schicken Sie uns Ihre Frage.

So ergänzt der WhatsApp-Service nun also die bestehenden Kontaktmöglichkeiten per Telefon, E-Mail, soziale Netzwerke und SMS. Kosten fallen hier selbstverständlich nicht an, sodass man immerhin endlich eine brauchbare Echtzeit-Kommunikation in Textform ermöglicht. Eine weitere Chat-Möglichkeit steht unter otto.de/kundenchat zur Verfügung.

Bleibt nur noch abzuwarten, wie gut die Support-Stelle denn personell besetzt ist. Ein erster Test-Kontakt wurde immerhin innerhalb einer halben Stunde beantwortet, verwies aber schließlich doch auf eine Chat-Funktion der persönlichen Website – dies dürfte immer dann der Fall sein, wenn Fragen zum Kundenkonto beantwortet werden sollen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung