Outlook und PowerPoint für iOS tauchen in Microsoft-Stellenangebot auf

Die Hinweise verdichten sich, dass Microsoft an einer eigenen Office-Version für iOS arbeitet. Hier dürfte das Unternehmen vor allem das Apple iPad im Auge haben, welches klassischen Computern immer mehr auf die Pelle rückt. In eine Stellenangebot von Microsoft sucht das Unternehmen Entwickler, die an Office für Mac OS und iOS arbeiten. Das bedeutet nun noch nicht, dass wir eine vollwertige Office-Version auf dem Apple-Tablet sehen werden, aber die Chancen auf angepasste Apps stehen ganz gut. Outlook und PowerPoint wurden direkt erwähnt, der Rest steht noch in den Sternen.

via und Bild theverge Quelle microsoft-careers [2]

Teilen

Hinterlasse deine Meinung