Panasonic Lumix DMC-CM1: Android 5.0 Lollipop Update ab sofort verfügbar

lumix cm1 cropped

Ursprünglich für Mai angekündigt, steht das Android 5.0 Lollipop Update für das Panasonic Lumix DMC-CM1 Kamera-Smartphone ab sofort bereit. Deutsche Geräte sollten den Nutzer automatisch über die erhältliche Aktualisierung des Systems informieren.

Das Panasonic Lumix DMC-CM1 Kamera-Smartphone, welches sich seit Anfang März bei vielen Online-Händlern im Angebot findet, erhält ab sofort mit etwas Verzug sein Update auf die Android-Version 5.0 Lollipop. Mit der auch in Deutschland zur Verfügung stehenden Aktualisierung kommen somit unter anderem das Material Design, die Lockscreen-Benachrichtigungen und die Möglichkeit mehrere Benutzerkonten anzulegen auf das Gerät der Japaner.

Dieses ist auch Monate nach der Präsentation online noch zur UVP von 899 Euro erhältlich, was den Verkäufen nicht gerade förderlich zugute kommen dürfte. Mit seinem 4,7 Zoll großen FullHD-Display, dem Snapdragon 801 SoC und 2 GB RAM siedelt sich das Smartphone zwar weiterhin in der Oberklasse an, der Preis ist für ein solches Gerät dennoch happig. Mit Android 5.0 Lollipop können sich alle Käufer nun jedoch zumindest gewiss sein eine relativ aktuelle Version des Android-Betriebssystems zu nutzen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Assistant bald mit personalisierten Nachrichten in Dienste

Nebula Capsule Max Beamer ausprobiert in Testberichte

Gigaset GS195LS: Senioren-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones

Teufel Airy True Wireless sind offiziell in News

Amazon Echo Show 8 im Test in Testberichte

Google Play Store: Einblicke in die App-Empfehlungen in Dienste

Phoenix: Xiaomi-Flaggschiff mit 120 Hz, 60 MP und mehr in Smartphones

ING: Mit Google Pay zahlen und 10 Euro erhalten in Fintech

Eine Milliarde Dollar: Apple Campus in Texas in Marktgeschehen

CATAN: Das nächste AR-Spiel von Niantic? in Gaming