Pearl verkauft das webOS-Smartphone Palm Pre

Pearl setzt weiterhin auf günstige Hardware und wird in Zukunft die erste Version vom webOS-Smartphone Palm Pre  verkaufen.

Für 199,90 Euro ist das gute Stück zu haben, was kein so schlechter Preis ist. Bei Amazon ist der Pre derzeit für ca. 190 Euro erhältlich [Update: Über diesen Link nur 149,90 Euro]. Ich habe das Gerät noch hier und meine Freundin hat Ihn zufrieden über ein Jahr lang genutzt. Größter Kritikpunkt ist die etwas lieblose Verarbeitung. Zudem sollte man bedenken, dass das App-Angbeot bei weitem nicht so groß ist, wie bei Android oder iOS.

Wenn man sich das uralte Palm-Logo anschaut, gehört zwar dem Layouter von Pearl mal in den Arsch getreten, aber ansonsten, kann man ruhig über eine Anschaffung nachdenken. Für Einsteiger sicher kein schlechtes Gerät, welches sich einfach bedienen lässt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

winSIM: 5 GB LTE und Allnet Flat für 9,99 Euro mtl. in Tarife

PremiumSIM: 4 GB Datenvolumen für 7,99 Euro mtl. in Tarife

Seat Mii electric startet mit Umweltbonus bei 16.270 Euro in Mobilität

Amazon Fire TV: Neuer Live-Tab startet in Unterhaltung

Nintendo Switch soll „so lange wie möglich“ verkauft werden in Marktgeschehen

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro erhält Android-Update in China in Firmware & OS

Honor V30: Pro-Version und erste Bilder in Smartphones

Škoda Octavia: Neues Modell kommt mit Hybridantrieb in Mobilität

Samsung Galaxy A51: Leak zeigt das Design in Smartphones

Snapdragon 865: Erste Details zur Leistung in Hardware