Plash für macOS: Online-Inhalte als Wallpaper einsetzen

Apple Macbook 2017 Test2

Manchmal kursieren bei uns im Team fast schon witzige App-Tipps. So geschehen mit PLASH. Einer App für macOS, welche Online-Inhalte als Wallpaper auf dem Mac platziert.

Ich kann mich noch entfernt daran erinnern, dass es für Windows mal eine Wallpaper-Funktion gab, die es ermöglichte, dynamische Inhalte als Hintergrund darzustellen.

Genau so etwas ermöglicht nun auch die App Plash für macOS. Ob man nun den Google Kalender oder eine Lieblingswebsite anzeigen lässt oder aber auch nur Bilder von süßen Tierchen in einem bestimmten Intervall durchblättern lässt. All dies und noch viel mehr ist mit Plash möglich.

Plash

Die Feature-Liste im Detail:

  • Lokale oder normale Website
  • Mit der Website interagieren (Browse Mode)
  • Die Seite automatisch zu einem best. Intervall reloaden lassen
  • Website auf einem bestimmten Display darstellen lassen
  • Farben der Website invertieren
  • Eigenes CSS hinzufügen
  • Transparenz einstellbar
  • Ohne Hintergrundfarbe wird der macOS Bildschirm dargestellt
  • Automatisches deaktivieren, wenn der Laptop via Akku genutzt wird
  • Audio ist stumm geschaltet
‎Plash
Preis: Kostenlos

Ich bin immer noch am hin- und herüberlegen, ob ich das nun eher in die Rubrik DDDWNB (Dinge, die die Welt nicht braucht!) einordnen möchte, oder ob die App schon fast genial ist. Wie seht ihr das denn?

Better Battery 2 zeigt Information zur MacBook-Batterie

Pro De 3

Better Battery 2 ist eine Menüleisten-App und zeigt Information zur Batterie des MacBooks an. Das sind zuerst mal die verschiedenen Standardwerte wie der aktuelle Ladestand, Kapazität, Ladezyklen, Designkapazität, das Alter der Batterie sowie die elektrischen Werte. Auch gibt es verschiedene…18. Januar 2020 JETZT LESEN →

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.