PlayStation 4: Firmware-Update 2.5 steht zum Download bereit

sony playstation 4 (1)

Besitzer einer Sony PlayStation 4 können ab sofort das Firmware-Update auf Version 2.5 herunterladen und installieren.

Sony hat mit dem Rollout des etwa 234 großen Software-Update für die PlayStation 4 begonnen. Die Aktualisierung hört auf den Namen „Yukimura“ und bringt zwar keine signifikanten Änderungen am System, jedoch einige nette Neuerungen mit.

So wäre da zum Beispiel die Funktion, die PlayStation mit nur einem Druck auf die PS-Taste am Dualshock Controller in den Ruhezustand zu schicken. Der Spielstand des aktuell geöffneten Spiels wird anschließend gespeichert, sodass direkt nach erneutem Druck an der gleichen Stelle fortgefahren werden kann.

Zusätzliche Besitzer einer PlayStation Vita profitieren von der Möglichkeit, Spiele über Remote-Play mit nun 60 Bildern pro Sekunde zu übertragen, was vor allem bei Actionspielen vorteilhaft sein dürfte. Zu den weiteren Funktionen gehört die Sicherungsmöglichkeit der PS4-Daten auf einem USB-Medium sowie einige Überarbeitungen der sozialen Funktionen.

Trophäen und automatisch angefertigte Screenshots beim Erreichen dieser können nun geteilt werden und Spiele ohne erreichte Achievements aus der Liste entfernt. Interessant könnte auch die Möglichkeit sein, die Tastenbelegung des Controllers anzupassen und die komplette Bildausgabe durch Negativfarben zu ersetzen.

Eine komplette Übersicht der neuen Funktionen des 2.5-Updates gibt es im PlayStation Blog.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.