PlayStation 4: Sony senkt die Preise

Sony PlayStation 4 Header

Sony hat nun auch in Deutschland die Unverbindliche Preisempfehlung der PlayStation 4 um 50 Euro gesenkt.

Sony gab heute per Pressemitteilung die Preissenkung der PlayStation 4 bekannt. Die UVP der Einstiegsvariante mit 500 GB Speicher sinkt damit um 50 Euro  von 399,95 auf 349,95 Euro. Direkte Auswirkungen auf die Preise der deutschen Händler sind momentan noch nicht sichtbar, mit 329 Euro bieten Saturn und Media Markt die Konsole aktuell am günstigsten an, allerdings bereits seit einigen Tagen.

Auch Bundle-Angebote mit Spielen und teilweise 2. Controller werden um 50 Euro reduziert, ebenso die Ultimate Player Edition mit 1 TB an Speicherplatz. Auch hier sind im Online-Preisvergleich noch keine Preissenkungen zu spüren, wer die Anschaffung der Spielekonsole plant, sollte sich daher am besten noch ein paar Tage gedulden.

quelle: gamers.de

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.