Pocket kündigt Share Extension für iOS 8 an

PKTBlog_iOS8Update_v1_960

Wer Inhalte im Web für das spätere Lesen sammeln bzw. speichern möchte, kommt unter anderem an Pocket wohl kaum vorbei. Ein solider Dienst, der zum Beispiel auch bei uns im Blog zum Einsatz kommt und von mir sehr gerne genutzt wird. Über entsprechende Apps lassen sich Inhalte für eine Offline-Nutzung abgleichen und unterwegs in Ruhe lesen. Heute nun hat Pocket eine Share Extension für iOS 8 angekündigt. Das Systemupdate, welches ab dem 17. September zur Verfügung stehen soll, erlaubt bekanntlich (endlich) externen Diensten, sich in Teilen-Dialoge einzuklinken.

Davon macht Pocket ab Version 5.6 der hauseigenen iOS-App Gebrauch. Auch das Vergeben von Tags soll direkt im Speicher Dialog möglich sein. Ebenso wird die Leseposition in Zukunft mit Mac OS Yosemite synchronisiert. Eine Anleitung zeigt, wie solch eine Share Extension unter iOS 8 aktiviert wird.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.