Pokémon GO: Neue Pokémon und Starbucks-Aktion am Donnerstag?

Pokemon GO Logo

Es gibt ein weiteres Gerücht zu Pokémon GO, welches seit dieser Nacht die Runde im Netz macht. Am Donnerstag könnte ein großes Update kommen.

Auf Reddit wurden in den letzten Stunden mehrere Bilder veröffentlicht, die auf ein großes Update für Pokémon GO am Donnerstag hinweisen. Angeblich soll Niantic mit Starbucks eine Aktion geplant haben, welche unter anderem einen exklusiven Pokémon GO-Frappuccino für Spieler beinhaltet. Diesen kann man wohl in Pokémon GO freischalten und sich dann an der Kasse von Starbucks bestellen.

Die Starbucks-Filialen werden natürlich zu PokéStops, damit sich die Spieler auch dort hin bewegen. Mitarbeiter werden wohl gerade geschult und sollen Spieler auf den neuen Frappuccino aufmerksam machen. Es ist allerdings möglich, dass es die Aktion nur in den USA geben wird. Mir ist in der Meldung von Starbucks, sofern sie kein Fake ist, aber noch etwas aufgefallen, was viel wichtiger ist.

pokemon-go-starbucks-leak

In der Einleitung ist nicht nur von einem neuen Getränk bei Starbucks die Rede, es werden auch „neue Pokémon“ erwähnt. Das könnte bedeuten, dass wir am 8. Dezember vielleicht nicht nur eine neue Partnerschaft sehen werden, sondern auch die 100 neuen Pokémon der zweiten Generation, die aktuell die Runde machen.

Es war glaube ich klar, dass Niantic irgendwas für die Weihnachtszeit geplant hat, diese Meldung ist jedoch neu. Es war aber auch nur eine Frage der Zeit, bis man sich neue Partner sucht und Starbucks eignet sich hier ganz gut. In zwei Tagen werden wir sehen, ob an dem Gerücht etwas dran ist. Wir halten euch auf dem Laufenden.

pokemon-go-starbucks

Quelle Reddit 1 2

Teilen

Hinterlasse deine Meinung