Pokémon GO: Wasserfestival gestartet

Niantic hat soeben bekannt gegeben, dass noch heute das Wasserfestival in Pokémon GO starten wird. Was das bedeutet könnt ihr euch sicher denken.

Es gibt eine zweite Pokémon GO-Meldung heute und zwar hat Niantic soeben das Wasserfestival ins Leben gerufen. Was ist das? Ab heute werdet ihr Karpador, Schiggy, Karnimani und ihre Entwicklungsformen häufiger antreffen, wenn ihr unterwegs seid. Im Blogeintrag der Entwickler heißt es außerdem noch:

Wenn du Bereiche erforschst, in denen Pokémon vom Typ Wasser normalerweise öfter erscheinen, hast du außerdem eine größere Chance, solchen zu begegnen, die ursprünglich in der Johto-Region entdeckt wurden. Vielleicht … stößt du ja sogar auf Lapras.

Ebenfalls mit dabei: Ein neues Avatar-Kleidungsstück gibt, der Karpador-Hut. Das Pokémon GO-Wasserfestival ist zeitlich begrenzt und endet am 29. März 2017.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.