Pokémon GO: Wetter und 50 neue Pokémon der 3. Generation

Pokemon GO Logo

Es gibt ein großes Update für alle Pokémon GO-Spieler, denn Niantic hat nicht nur 50 neue Pokémon für euch, sondern auch noch Wetter-Effekte.

Es gibt mehrere gute Nachrichten bezüglich Pokémon GO. Die erste kurz vorweg, da sie die meisten aktuell vermutlich eher weniger interessieren dürfte:

Die spannende Nachricht direkt hinterher: Es wird im Laufe der Woche 50 neue Pokémon der 3. Generation (aus Pokémon Rubin und Pokémon Saphir) zu finden geben. Dazu gehören unter anderem Geckarbor, Flemmli und Hydropi.

Pokémon GO: Wetter hat Einfluss auf Spiel

Doch das ist noch nicht alles, denn es gibt auch ein neues Spielelement. Es gibt nun ein neues dynamisches Wettersystem, welches ihr euch unter anderem auf den am Ende des Beitrags eingebetteten Screenshots vom Spiel anschauen könnt.

Das Wetter hat einen Einfluss auf das Spiel, bestimmte Pokémon findet man zum Beispiel häufiger bei Regen und bestimmte Attacken sind an einem sonnigen Tag etwas effektiver. Niantic möchte das Spielerlebnis so etwas abwechslungsreicher machen und hat sogar ein eigenes Video dafür produzieren lassen:

Pokemon Go Wetter

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.