Polar A370: Fitness-Tracker bietet optimierte Pulsmessung

Polar hat mit dem Polar A370 einen neuen Fitness-Tracker vorgestellt, der gegenüber seinem Vorgänger vor allem mit einer verbesserten Pulsmessung überzeugen soll. Preislich liegt das neue Modell bei 199 Euro und wird ab Juni erhältlich sein.

Der neue Polar A370 folgt auf den Polar A360 und bietet erstmals eine dauerhafte Aufzeichnung der Herzfrequenz. Diese Daten sollen nun auch besser aufbereitet werden, sodass man am Ende des Tages beispielsweise die höchste und niedrigste gemessene Frequenz angezeigt bekommt. Auch das Schlaftracking wird mit einer Anzeige der niedrigsten Herzfrequenz einer jeden Schlafphase verfeinert.

Im Vergleich mit dem A360 soll der neue Polar A370 auch noch weitere Verbesserungen hinsichtlich der Schlaf-Aufzeichnung mit sich bringen. Unterbrechungen kann der neue Tracker genauer erfassen und am Ende sogar eine Bewertung des Schlafs ausgeben. Zu finden ist diese dann wie alle anderen Daten über die dazugehörige App, einige Infos können zudem über das mit 160 x 80 Pixeln auflösende Display abgerufen werden.

GPS über Smartphone möglich

Die letzte wichtige Neuerung des Polar A370 stellt eine Option dar, welche es dem Tracker erlaubt, das GPS des Smartphones anzuzapfen. Beim Joggen oder Fahrradfahren wird somit die gesamte Strecke genau aufgezeichnet, wobei die Akkulaufzeit in diesem Modus auf 12 Stunden sinkt. Ist lediglich die dauerhafte Herzfrequenzaufzeichnung aktiviert, sind ordentliche 4 Tage möglich.

Der Polar A370 kann ab sofort in den Größen Small und Medium/Large mit einer Farbauswahl zwischen Weiß und Schwarz vorbestellt werden. Der Preis liegt mit 199,95 Euro auf einem marktüblichen Niveau.

Quelle: Polar via: TheVerge

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.