Polar M600: Die Fitness-Smartwatch mit Android Wear

Die Firma Polar haben wir im Blog bereits häufiger erwähnt. Zum Beispiel in Zusammenhang mit Fitness-Trackern oder einer smarten Waage. Nun stellt das Unternehmen eine Smartwatch mit Android Wear vor.

Die Polar M600 läuft unter dem Motto „Smartwatch trifft auf Smart Coaching“, denn es handelt sich sozusagen um eine Mischung aus Fitness-Tracker und Smartwatch. Technisch ist die Uhr durchaus interessant, optisch richtet sie sich vor allem an sportliche Nutzer.

Verbaut sind ein MediaTek MT2601 Dual-Core 1,2 GHz-Prozessor basierend auf ARM Cortex-A7, 4 GB interner Speicher, 512 MB RAM, ein 1,30 Zoll großes TFT-Display (240 x 240 Pixel, 260 PPI) mit Corning Gorilla Glass 3, ein 500mAh Akku, ein Herzfrequenz-Sensor mit 6 LEDs, ein Beschleunigungssensor, Umgebungslichtsensor, Gyroskop, Vibrationsmotor, Bluetooth 4.2, Wi-Fi 802.11 b/g/n, GPS, Glonass und ein Mikrofon.

s1_image

Die Akkulaufzeit der M600 soll bei 2 Tagen mit 8 Trainingsstunden (mit Android-Smartphone) oder 1 Tag mit 8 Trainingsstunden (mit iPhone) liegen. Die 63 Gramm schwere Uhr ist zudem wasserdicht bis zu einer Tiefe von 10 Metern (IPX8). Das Armband besteht aus Silikon und es gibt zwei Tasten. Eine seitliche Taste (an/aus) und Polar-Fronttaste zum schnellen Zugriff auf Polar-Funktionen.

Der Preis der Polar M600 liegt bei 349,95 Euro und eine Vorbestellung ist ab sofort möglich.

Danke Leon!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.