Power Sharing: Samsung bringt neues Kabel

Das Problem eines leeren Akkus ist allseits bekannt. Mit Smartwatches darf man nun ein weiteres Gerät täglich mit sich rumtragen, bei dem auf den Akkustand geachtet werden muss. Ein neues Samsung-Kabel möchte dieses Problem nun angehen.

Das Samsung Power Sharing Cable macht dabei genau das, was der Name bereits verspricht: Es soll den Energieaustausch zwischen zwei Geräten ermöglichen und den Akkustand so etwas angleichen. Das eine angeschlossene Smartphone gibt dabei den Strom ab, der beim zweiten Gerät zum Laden benutzt wird.

So kann mit dem eigenen Smartphone bei ausreichendem Akkustand beispielsweise schnell die Smartwatch vergessen haben, sollte man vergessen haben, diese über Nacht aufzuladen. Das Strom abgebende Gerät muss dabei ein ausgewähltes Samsung-Gerät sein, beim „Empfänger“ sollte dies keine Rolle spielen.

Power Sharing
Preis: Kostenlos

Die Idee eines solchen Kabels ist im Prinzip nichts Neues: Dank USB on-the-go konnte ich so eben auch schon das G3 mit dem Note 3 aufladen. Interessant wird das Samsung-Kabel allerdings durch eine App, die wohl auch der Grund für die Samsung-Exklusivität sein wird. Mit dieser kann nämlich eingestellt werden, wie viel Strom über die micro-USB-Buchse abgegeben werden soll.

Mit einem Preis von 19,99 US-Dollar ist das Kabel nicht gerade günstig, der Preis dürfte jedoch sowieso schnell sinken. In den Vereinigten Staaten ist Kabel Typ EP-SG900UWESTA bereits erhältlich, allzu lange dürfte es jedoch nicht brauchen, bis es auch hier erscheint. Strom teilen unterwegs – wäre das etwas für euch?

via androidcentral Quelle: Samsung

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.