Press für Android: Hübscher und simpler Google-Reader-Client

News

Google-Reader-Apps sind unter Android ein Stück weit eine Königsdisziplin – jedenfalls habe ich manchmal diesen Eindruck. Es gibt jede Menge Clients, aber nur wenige sind wirklich gut. Die neue App “Press” will sich nun daran machen, der beste Feed-Reader unter Android zu werden. Das will man über eine tolle und minimalistische Optik erreichen, aber auch über gute Funktionen.

So baut die App stark auf den Einsatz von Wischgesten auf auch Optionen und Möglichkeiten, die man generell von anderen Clients kennt, sind in der App enthalten. Wer mag, kann z.B. das Schriftbild auf seine Bedürfnisse anpassen – ein Aspekt, den ich immer ziemlich wichtig finde, um meine Feeds angenehm lesen zu können.

Press tritt definitiv gegen starke Konkurrenz an – allen voran natürlich Reader. Mir gefällt die App ziemlich gut und ich werde diese nun in Zukunft anstatt Reader nutzen Generell traue ich Press ziemlich viel zu und bin gespannt, wie sich die App entwickeln wird. Im Play Store kann man sich die Applikation für 1,50 Euro kaufen. Meiner Meinung nach eine Investition, die sich lohnt.

Welchen Google-Reader-Client verwendet ihr denn?

Die App kann derzeit nicht angezeigt werden


Fehler melden1 Kommentar

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.