Prisma für Android landet im Play Store

Die beliebte App Prisma steht nun auch offiziell im Google Play Store zum Download bereit.

In letzter Zeit sorgte die Smartphone-App Prisma der gleichnamigen Entwicklerfirma für einiges Aufsehen. So ermöglicht es die für lange Zeit iOS-exklusive App, aufgenommene Fotos mit verschiedenen Filtern in Gemälde-Optik zu verwandeln. Nach einem ersten, mittlerweile gesperrte, Beta-Release vor wenigen Tagen erfolgte nun der offizielle Release.

Prisma
Preis: Kostenlos+

So steht Prima für Android ab sofort kostenlos im Google Play Store zum Download bereit und wird als kompatibel mit vielen Android-Geräten ab OS-Version 4.1 gelistet. Bemängelt werden aktuell noch teilweise recht häufig auftrende Abstürze der App, was sich mit kommenden Software-Updates dann vermutlich legen sollte.

Die Bilder werden nicht auf dem Handy gerendert, sondern zuerst auf den Server von Prisma geladen und dort dann umgewandelt.

Danke Arne

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.