Project IINA: Ein Videoplayer für macOS

Anfang der Woche macht der neue Videoplayer IINA für macOS die Runde, auf den ich in diesem Beitrag noch kurz hinweisen möchte.

IINA ist aktuell als kostenfreie Alpha-Version zu haben und positioniert sich im Grunde als Gegenstück zu VLC. Ein Multitalent im Bezug auf die abspielbaren Formate will man sein, dabei aber besser aussehen als VLC. Das klappt schon mal, denn das Design vom mpv-basierten IINA ist durchaus ansprechend und passt sehr gut zu macOS. Von Fotos, über lokale Videos (inkl. Playlisten und Kapitel), bis hin zu Webstreams kann der quelloffene Player alles Mögliche wiedergeben.

Für eine Alpha-Version läuft er schon ziemlich gut und vor allem schnell. Wer mit VLC zufrieden ist, braucht den Player aber wohl nicht. Wer IINA dennoch mal ausprobieren möchte, findet hier den Download.

via reddit Danke auch Marco!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Bezahlen in Deutschland: Kleingeld punktet weiterhin in Fintech

backFlip 46/2019: Amazon Echo Spot eingestellt und Congstar Prepaid Datenpässe in backFlip

Huawei: US-Ausnahmeregelung für nur zwei Wochen geplant in Marktgeschehen

Huawei P20 Pro: EMUI 10 wird als Beta verteilt in Firmware & OS

Roborock S5 Max Robotersauger ausprobiert in Testberichte

Nuki bekommt Android-Widget und App-Shortcut in Smart Home

realPro Vorteilsprogramm startet bundesweit in Handel

Google Assistant: Ambient Mode für mehr Android-Smartphones in Dienste

EMUI 10: Huawei Mate 10 Pro mit Beta für Android 10 in Europa in Firmware & OS

Tesla und Volkswagen haben keine Pläne für Kooperation in Mobilität