Prototyp des iPhone 4G befindet sich vermutlich bereits in finaler Testphase

Hardware

Gestern wurde bekannt, dass sich der gefundene Prototyp der neuen iPhone Generation bereits in der finalen Testphase befindet. Herausgefunden hat das John Gruber, selbst ernannter Apple-Kenner, indem er den Gerätecode des neuen Apple-Smartphones analysierte.

Laut einem Blogeintrag auf Grubers Webseite heißt der Gerätecode “N90_DVT_GE4X_0493”. Darin enthalten sind mehrere Abkürzungen, die für verschiedene Merkmale stehen. So steht das “N90” für die neuste Generation des iPhones, die vorraussichtlich Juni oder Juli 2010 vorgestellt wird. Die nachfolgende Bezeichnung “DVT” könnte laut Grubers Aussage eine Abkürzung für  “Design Verification Test“ sein.  Durch diesen Titel konnte John Gruber Rückschlüsse auf den Entwicklungsstatus ziehen, da diese Bezeichnung nur bei Geräten vorkommt, die sich bereits in finalen Tests befinden.Weiter schlussfolgerte er, dass das gefundene iPhone ungefähr so auf den Markt kommen könnte, wenn auch mit ein paar kleinen Veränderungen.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.