pRSSreader 1.4.4 – Open Source RSS, RDF und Atom Reader für Windows Mobile

pRSSreader ist eine Anwendung zum Lesen von RDF-und RSS-Feeds auf dem PocketPC.[inspic=767]

Einige Screenshots gibt es in der Bilderstrecke.

pRSSreader

[myginpage=prss]

Download auf der Entwickler-Webseite


[tab:Bewertung]


[tab:Testgerät]

Simvalley Mobile Pocket PC XP-65 Simvalley Mobile XP-65 Pocket PC Spezifikationen:
– Pocket PC – Windows Mobile 6.1 Professional
– 2,8″ QVGA Display (240×320 Pixel)
– 64MB RAM – 128 ROM
– 400 MHZ Samsung ARM920T Prozessor
– GPS Empfänger – SIRF III, NMEA-kompatibel
– WLAN 802.11g
– 2 MP Digitalkamera – 6x-Digitalzoom
– microSDHC Erweiterungssteckplatz
– Bluetooth & Mini USB
– virtuelle Tastatur
Browser:
Opera Mobile 9.5; Opera Mini 4.2; Skyfire; Internet Explorer Mobile

Quellen:

Bilder und Infos von der Entwickler-Webseite

Unterstützen

Mit einer Spende unterstützt Du unsere Arbeit und bedankst dich gleichzeitig bei uns.
Klicke hier für weitere Informationen.

Danke!

Mehr (Klicken zum Anzeigen)


Um auf mobiFlip.de zu verlinken, können folgende Grafiken genutzt werden.:

https://www.mobiflip.de/wp-content/uploads/2008/11/mobiflip_mini.gif“ border=“none“ alt=“mobiFlip.de Mini Icon“ />

qrcode

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Volksbanken: Schneller bezahlen mit digitalen Karten in Fintech

LTE für die Berliner U-Bahn in Provider

Amazon Fire TV Blaster vorgestellt in Unterhaltung

OnePlus 3(T): Ein letztes Android-Update in Firmware & OS

Samsung Galaxy S10 Lite kommt wohl mit Flaggschiff-Spezifikationen in Smartphones

Xiaomi: Neues Mi Band im Dezember in Wearables

Apple iOS 13.2.3: Probleme mit App-Updates im Store in Firmware & OS

Spotify mit neuer Podcast-Playlist in News

ROG Phone II: Ultimate und günstige Strix Edition ab sofort vorbestellbar in Smartphones

Honor Watch Magic 2: Erste Bilder sind da in Wearables