Punkte verbinden: dots für Android veröffentlicht

dots-game

Punkte verbinden, das ist die Kernaufgabe bei dots, ein Spiel, welches ich euch neulich erst in der iOS-Version vorgestellt habe und das nun auch für Android verfügbar ist.

Das Spielprinzip ist nicht neu, aber die Umsetzung ist gelungen und eventuell kennt es noch nicht jeder. Durch das Verbinden von gleichfarbigen Punkten, muss der Spieler sein Spielfeld leer räumen bzw. das versuchen, denn so richtig leer wird es nicht, da immer wieder neue Punkt auftauchen. Es heißt also, Punkte abbauen, damit so viel wie möglich Punkte sammeln und das in einer begrenzten Zeit.

Die Oberfläche ist sehr hell und clean gehalten, die Performance ist auf dem iPhone und auch auf einem iPad ohne Tadel, unter Android müsste ich es nochmal in Ruhe testen. Die Sounds sind reduziert und schlicht, passen sich aber ideal in das Spiel ein. Es gibt Ranglisten, einen Modus für Mehrspieler, ein kleines Bonussystem, um gewisse Aktionen im Spiel durchzuführen und es können verschiedene Trophäen erkämpft werden.

Mich fasziniert an dieser Art Spielen vor allem die Schlichtheit. Dots zieht einen in seinen Bann, obwohl (oder gerade weil?) es so dermaßen einfach gehalten ist. Probiert es ruhig einmal aus.

Dots: Das Koordinationsspiel
Preis: Kostenlos+
Dots: A Game About Connecting
Preis: Kostenlos+

Teilen

Hinterlasse deine Meinung