Qualcomm deutet neues LG-Gerät an – eventuell das G Flex 2

Qualcomm_LG_CES2015

Gingen wir im Herbst noch davon aus, dass das LG G Flex 2 bis Ende des Jahres präsentiert werden soll, könnte es nun auf der CES 2015 so weit sein. Ein Teaser-Bild, welches von Qualcomm auf Twitter veröffentlicht wurde, zeigt ein neuen LG-Smartphone, das mit einem Snapdragon 800 Prozessor ausgestattet sein wird.

LG wird auf der CES 2015 ein neues Smartphone präsentieren, welches den typischen RearKey besitzt. Da dieser gepaart mit der abgebildeten Musterung bisher den Mittel- bis Oberklasse-Modellen des Herstellers vorbehalten war und schon lange über das kommende LG G Flex 2 spekuliert wird, liegt die Vermutung nahe, dass wir eben dieses auf der Messe in Las Vegas zu sehen bekommen werden.

Veröffentlicht wurde das Bild auf Twitter mit einer Beschreibung, die den Einsatz des Qualcomm Snapdragon 800 SoCs nahe legte. Da dieser jedoch schon etwas veraltet ist und alle weiteren HighEnd-Prozessoren ebenfalls Teil der 800er-Serie sind, wird das kommende LG-Smartphone wahrscheinlich eher auf einem Snapdragon 801, 805 oder 810 basieren. Sollte es sich dann wirklich um das LG G Flex 2 handeln, dürfte noch eine Auflösung „better than FullHD“ auf einem kompakteren Display hinzukommen.

Dadurch, dass LG die eigene Pressekonferenz schon am 5. Januar abhalten wird, werden wir uns nicht mehr allzu lange gedulden müssen, bis erfahren, ob es sich bei dem gezeigten Gerät wirklich um das LG G Flex 2 handelt. Würdet ihr euch einen besser ausgestatteten und kompakteren Nachfolger zulegen?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.