Quick Control Panel erhält Update auf Version 3.1

Quick Control Panel

Mit der App Quick Control Panel erhält der Android-User eine kleine Kommando-Zentrale, wie sie auch auf den iOS-Geräten enthalten ist. Über einen Wisch von unten nach oben über das Display erscheinen Regler für den Ton, die Helligkeit, zuletzt geöffnete Apps, Schnellsteuerungen für WiFi, Bluetooth etc. usw. Auch der Musik-Player kann auf diese Weise ganz bequem gesteuert werden.

Seit dem letzten Update neu hinzugekommen sind Benachrichtigungen. Sobald hierfür die Genehmigung erteilt wird, werden auch die Benachrichtigungen innerhalb des Quick Control Panel dargestellt.

Quick Control Panel Full

Die Anwendung selbst ist im Holo-Stil, sehr umfangreich anpassbar, unterstützt Custom Icons, usw. Sie ist über das XDA-Forum (siehe Quelle) oder über Google Play erhältlich und dort als eine kostenlose Version verfügbar:

App nicht darstellbar
Die App kann derzeit nicht angezeigt werden

Für aktuell nur 0,72 EUR kann der Entwickler über den Kauf der folgenden Vollversion unterstützt werden:

Quick Control Panel
Preis: Kostenlos

via XDA

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Analogue Pocket: Ein moderner GameBoy in Gaming

MIUI 11: Xiaomi nennt Roadmap für das Android-Update in Firmware & OS

TCL Plex ab sofort in Deutschland erhältlich in Hardware

Honor-Modelle wohl bald mit Qi in Smartphones

Neuer Toyota Yaris kommt mit 1.5 Hybridantrieb in Mobilität

Tesla Model S zurück auf der Rennstrecke in Mobilität

Sky Ticket: 13 zusätzliche Sender und neue Inhalte auf Abruf in Unterhaltung

Volvo hat jetzt auch ein Elektroauto in Mobilität

Apple Pay: Europäische Kommission überprüft den Dienst in News

Huawei und die US-Krise: Wie lief das dritte Quartal? in Marktgeschehen