Razer Chroma-Beleuchtung und Switches nun auch für Dritthersteller verfügbar

Razer Chroma Third Party

Die Gaming-Marke Razer hat im Rahmen der Computex 2018 zwei große Neuerungen bekanntgegeben. Das eigene Ökosystem rund um die Chroma-Beleuchtung öffnet man für Dritthersteller, zudem möchte man diese zukünftig auch mit den eigenen mechanischen Tastatur-Switches versorgen.

Razer Chroma-Beleuchtung in Dritthersteller-Produkten

Anfang des Jahres gab Razer die Kompatibilität der eigenen Chroma-Beleuchtung mit den smarten Glühbirnen von Philips Hue bekannt, nun öffnet man das Ökosystem noch weiter. Zukünftig sollen auch andere Hardware-Hersteller für die RGB-Beleuchtung in ihren Produkten eine Chroma-Unterstützung anbieten können und auf diese Weise von den Vorteilen des Systems profitieren. Beispielsweise ist bereits eine ganze Reihe an Spielen nativ mit dem Chroma-System kompatibel und nutzt dieses, um das Spielerlebnis immersiver zu gestalten.

Erste Dritthersteller, die in ihren Produkten teilweise auf Razers Chroma-Beleuchtung setzen wollen, sind MSI, Thermaltake, NZXT, AMD, Lian Li, Gigabyte, Ducky und Vertagear. Voraussichtlich ab dem 4. Quartal werden Fans des Beleuchtungssystems somit eine größere Auswahl an Razer Chroma-kompatiblen Mäusen, Tastaturen, Grafikkarten und Gehäusen vorfinden.

 Mechanische Switches für Dritthersteller erhältlich

Razer Mechanical Switches

Doch nicht nur das Chroma-System wird seitens Razer geöffnet, auch in das Geschäft mit den eigenen mechanischen Switches möchte man zukünftig Dritthersteller mit einbeziehen. Die für Gamer optimierten mechanischen Switches von Razer in den Varianten grün (taktil, mit Klicken), orange (taktil, ohne Klicken) und gelb (linear, ohne Klicken) sollen auch an andere Hersteller verkauft werden und in deren Tastaturen debütieren. Erste Produkte können hier im Laufe des Jahres erwartet werden.

Aber auch für DYI-Fans gibt es gute Neuigkeiten: Ebenfalls im Laufe des Jahres möchte Razer die eigenen mechanischen Switches auch separat, also nicht in einer Tastatur verbaut, auf den Markt bringen. Dadurch wird es möglich werden, eigene Modding-Projekte mit den Switches der Razer-Marke umzusetzen.

Quelle: Pressemitteilung per Mail

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.