Razer Hammerhead V2: In-Ear-Headsets mit Bluetooth und Lightning angekündigt

Audio

Die Gaming-Marke Razer legt das eigene In-Ear-Headset Razer Hammerhead neu auf und hat zwei Nachfolger des Originals angekündigt. Während das Razer Hammerhead for iOS einen Lightning-Port besitzt, kann das Razer Hammerhead BT einfach per Bluetooth verbunden werden.

Razer Hammerhead BT

Mit dem Hammerhead BT bringt Razer sein erstes kabelloses In-Ear-Headset auf den Markt. Per Bluetooth 4.1 mit einem Smartphone oder PC verbunden, können die Kopfhörer bis zu 8 Stunden verwendet werden, bevor der integrierte Akku wieder aufgeladen werden muss. Einen guten Klang verspricht der unterstützte aptX-Codec, wobei sich 10nm-Treiber für die Audiowiedergabe verantwortlich zeigen.

Damit das Hammerhead BT auch daheim zum Gaming verwendet werden kann, besitzt es ein integriertes In-Line-Mikrofon dessen Spezifikationen allerdings leicht schlechter als bei der Lightning-Variante ausfallen. Außerdem ist in das Kabel eine Fernbedienung integriert, welche die Musiksteuerung erlaubt.

Der Preis des Razer Hammerhead BT beträgt 109,99 Euro. Erhältlich ist das für Gamer gedachte In-Ear-Headset ab sofort.

Razer Hammerhead for iOS

Für die Besitzer eines iPhones hat Razer auch noch eine spezielle Lightning-Variante mit dem Namen Razer Hammerhead for iOS vorgestellt. Diese wird einfach per Lightning mit einem iPhone verbunden, woraufhin der integrierte DAC die Verarbeitung der Audio-Signale übernimmt. Innerhalb einer für iOS verfügbaren App kann zudem zwischen verschiedenen Equalizern gewählt bzw. ein eigener designt werden.

Wie bei der BT-Variante kommt auch das Kabel der iOS-Version mit einer integrierten Fernbedienung und einem In-Line-Mikrofon daher. Dieses dürfte sich für Anrufe eignen und kann nach der Auswahl über den Knopf der Fernbedienung sogar für Siri-Befehle verwendet werden. Eine Nutzung beim Gaming am PC ist aufgrund des Lightning-Anschlusses allerdings nicht möglich.

Wie das Hammerhead BT ist auch das Razer Hammerhead for iOS ab sofort zum Preis von 109,99 Euro im freien Handel erhältlich.

Quelle: Pressemitteilung per Mail


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.