Recently ermöglicht Anpassung der Recent-Ansicht unter Android Lollipop (Root)

Recently

Chainfire ist dafür bekannt, interessante Projekte für Android zu veröffentlichen. Mit Recently ist wieder eine App mehr aus seinen Händen im Google Playstore gelistet. Der Nutzen der Anwendung lässt sich dabei ganz einfach erklären. Während vor Android Lollipop der Recent-Bildschirm noch die zuletzt geöffneten und im Speicher befindlichen Anwendungen aufgezeigt hat, wurde dieses Verhalten unter Android Lollipop geändert.

Ab Android 5.0 zeigt der Recent-Bildschirm einfach sämtliche zuletzt geöffneten Anwendungen an. Dabei kann die Liste extrem lang werden, weil sogar ein Neustart des Telefons diese Liste nicht automatisch löscht.

[root] Recently
Preis: Kostenlos+

Mit Recently passiert das nun nicht mehr, da unter anderem eingestellt werden kann für wieviele Tage die Liste angesammelt werden soll, oder ob nur dargestellt werden soll, welche App noch im Hintergrund läuft. Ein „Clear all“-Button kann ebenfalls aktiviert und auch die dargestellten Google-Suchen können eingeschränkt werden.

Sofern die Pro-Version über einen In-App-Kauf erworben wird, kann Recently auch direkt nach dem Einschalten des Smartphones in den Speicher geladen werden und so die Recent-Ansicht wie gewünscht manipulieren.

Der anschließende Clip zeigt zu Beginn die von mir hier immer wieder erwähnte Recent-Ansicht, falls jemand nicht auf dem Schirm haben sollte, wie diese unter Android Lollipop aussieht:

Bild auf Instagram anzeigen →

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.