Red Magic 3S kommt mit Snapdragon 855 Plus

Nubia Red Magic 3s

Nach der Präsentation des Asus ROG Phone II wurde mit dem Red Magic 3S in dieser Woche ein weiteres Gaming-Smartphone angekündigt. Ab Oktober soll es hierzulande verfügbar sein, in China wird man es bereits früher zu Preisen ab umgerechnet ca. 380 Euro kaufen können.

Vergangenes Jahr trat nubia bereits mit mehreren Gaming-Smartphones gegen das ROG Phone von Asus an. Ein halbes Jahr nach der Ankündigung des Red Magic 3 folgt nun das nächste Modell, welches jedoch bloß ein kleineres Update darstellt. Dennoch könnte das Red Magic 3S vor allem aufgrund seines niedrigen Preises als interessante Alternative herhalten.

Snapdragon 855 Plus und bis zu 12 GB RAM

Die Ausstattung des Gaming-Smartphones aus China kann sich nämlich auch in der neuesten Generation sehen lassen. Zum Einsatz kommt wieder ein 6,65 Zoll großes AMOLED-Display mit einer FullHD+Auflösung, das flotte 90 Hz bietet. Mit dem Snapdragon 855 Plus und bis zu 12 GB Arbeitsspeicher soll das neue Red Magic 3S eine bis zu 15 Prozent bessere Gaming-Performance bieten. Dazu trägt auch das Upgrade auf flotten UFS-3.0-Speicher bei, der je nach Modell bis zu 256 GB an Daten fasst.

Verbessert wurde beim Red Magic 3S auch die Software an einigen Punkten. So ermöglicht es der Game Space 2.1 beispielsweise Screencasts aufzunehmen und diese direkt zu teilen. Weitere Gaming-Features wie die aktive Kühlung des Prozessors, die Schultertasten und der RGB-Streifen auf der Rückseite sind zudem natürlich wieder mit an Bord.

Abgerundet wird die Ausstattung des neuen Red Magic 3S von einer 48-Megapixel-Hauptkamera, der ein zweiter 16-Megapixel-Sensor zur Seite steht. Stolze 5.000 mAh bietet des Weiteren der fest verbaute Akku, welcher mit 27 Watt auch noch schnell aufgeladen werden kann. Android ist zu guter Letzt in Version 9.0 Pie vorinstalliert.

Ab Oktober international erhältlich

In China wird es das nubia Red Magic 3S bereits in wenigen Tagen für umgerechnet ca. 380 (8GB/128GB) bzw. 481 Euro (12GB/256GB) zu kaufen geben. International soll es dann erst im Oktober an den Start gehen – vermutlich zu etwas höheren Preisen.

Quelle: Pressemitteilung per Mail

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Huawei Band 4 Pro könnte bald kommen in News

Google Pixel Watch: Projekt wohl eingestellt in Wearables

Facebook plant smarte Brille für 2023 in Wearables

Samsung Galaxy S10 und Note 10: Android 10 Beta kommt bald in Firmware & OS

Huawei Smart TV mit HarmonyOS zeigt sich in News

MediaMarkt startet „Wahnsinns-Schnell-Verkauf“ in Schnäppchen

ING teasert Apple Pay in Fintech

Mercedes-Benz bringt eigenen E-Scooter in Mobilität

Xiaomi Mi 9 Pro kommt mit Triple Fast Charge in Smartphones

Nest Wifi: Google plant Assistant-Integration in Hardware