RedMagic 6 (Pro): Gaming-Smartphones mit High-End-Ausstattung vorgestellt

Redmagic 6 Header

Der chinesische Hersteller Nubia hat diese Woche zwei neue Gaming-Smartphones der RedMagic 6-Serie vorgestellt. Mit einem Snapdragon 888 und einem 165Hz-Display sollen sich das RedMagic 6 und RedMagic 6 Pro optimal fürs mobile Gaming eignen.

Die chinesische Marke RedMagic, welche zur ZTE-Ausgründung Nubia zählt, bringt die nunmehr siebte Serie der eigenen Gaming-Smartphones an den Start. Die neuen Modelle RedMagic 6 und RedMagic 6 Pro sind diesmal mit einem 6,8 Zoll großen FullHD+-AMOLED-Display ausgestattet, das es auf flotte 165 Hertz bringt. Zugleich soll es den gesamten DCI-P3-Farbraum abdecken und bis zu 630 Nit hell werden.

Angetrieben werden die beiden Gaming-Smartphones vom neuen Snapdragon 888, dessen Hitzeproblemen man mit besonderen Kupfer-Heatpipes und einem aktiven Lüfter begegnet. Der Arbeitsspeicher bringt es auf eine Kapazität von maximal 12 GB, soll dank besonderer Optimierungen allerdings so flott sein, als wären 18 GB verbaut. Dazu gibt es schnellen UFS-3.1-Speicher, der 128 GB an Daten fasst.

Redmagic 6 2

Gaming-Features: Kapazitive Schultertasten und mehr

Abgesehen vom besonderen Design und der starken Hardware bringen das RedMagic 6 und RedMagic 6 Pro natürlich auch noch weitere Gaming-Features mit. Zu nennen sind hier zum einen die kapazitiven Schultertasten, aber auch das RedMagic OS 4.0 und das erhältliche Zubehör. So können die Geräte mit einem Adapter beispielsweise gleichzeitig geladen werden, ihr Bild per DisplayPort 1.4 ausgeben und mit einem Kopfhörer verwendet werden.

Abgerundet wird die Ausstattung der neuen Gaming-Smartphones von einer Triple-Cam mit 64 Megapixeln, einem 8-Megapixel-Weitwinkel und einer 2-Megapixel-Makrolinse. Der Akku des normalen RedMagic 6 fasst 5.050 mAh und kann mit bis zu 65 Watt aufgeladen werden. Das RedMagic 6 Pro dürfte mit seinen 4.500 mAh zwar etwas kürzer durchhalten, ist mit 120 Watt Ladeleistung aber innerhalb von 17 Minuten wieder voll aufgeladen.

RedMagic 6-Reihe kostet ab 491 Euro

Vorgestellt wurden das RedMagic 6 und RedMagic 6 Pro bislang ausschließlich für den chinesischen Markt. Dort sollen sie am 11. März zu Preisen von umgerechnet ca. 491 Euro bzw. 568 Euro in den Handel kommen. Ein internationaler Marktstart ist allerdings ebenfalls geplant. Weitere Informationen hierzu werden am 16. März bekannt gegeben.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.