Telekom erhöht UMTS-Geschwindigkeit, Mehrbenutzer-Unterstützung für Android, Sky go für alle und mehr

Kurz vorm Feierabend gibt es noch einen Schuwng Meldungen, die es am heutigen Tag zwar bei mir aufs ToDo geschafft haben, aber nicht verbloggt wurden. Alle für sich eigentlich interessant, aber aus Zeitgründen diesmal nur kurz angerissen.

Telekom erhöht UMTS-Geschwindigkeit: Ab dem ersten August 2012 erhalten Kunden, welche die Smartphone-Tarife Complete Mobil und Call & Surf bei der Telekom nutzen, mehr Speed für das mobile Surfen zur Verfügung gestellt. Die maximal mögliche Download-Rate steigt in den Complete-Tarifen von 7,2 MBit/s auf 21,6 MBit/s und in den Call & Surf-Tarifen von max. 3,6 MBit/s auf 7,2 MBit/s. (via heise)

Mehrbenutzer-Unterstützung für Android: Android könnte eine Mehrbenutzer-Unterstützung bekommen, denn entsprechenden Code haben die Jungs von androidpolice im AOSP aka Android Open Source Project entdeckt. Noch ist unklar wann und in welcher Form diese Funktion Einzug hält, nützlich wäre sie aber allemal.

Sky go für alle: Sky will wohl zukünftig in Deutschland sein mobiles Angebot Sky go an alle Kunden vermarkten, auch wenn diese keine Sky-Kunden sind. Das heißt, es wäre dann kein stationärer Sky-Anschluss mehr nötig, sondern man könnte die mobilen Pakete einzeln buchen, um Inhalte auf dem iPhone bzw. iPad abzurufen. Start könnte noch dieses Jahr sein, wenn alle technischen Details geklärt sind. (via mobilbranche wiwo)

Hangout in Google Mail: Der Videochat in Google Mail wird durch die Hangouts aus Google+ ersetzt. Bis die Funktion bei allen Nutzern verfügbar ist, kann es noch etwas dauern, Vorteile bietet sie auf jeden Fall, denn es sind so mehrere Teilnehmer möglich.

10 Zoll großes Blackberry PlayBook: Nach der 7-Zoll-Version könnte das BlackBerry PlayBook auch in einer 10-Zoll-Version auf den Markt kommen. Dies legen zumindest erste Aufnahmen nahe, welche aktuell in Japan aufgetaucht sind. Wenn es denn echt ist, dann wird es wohl 4G-Funk verbaut haben, es könnte aber auch nur ein Fernost-Fake sein. (via tabletcommunity)

Casio V-T500 Android-Tablet: Casio hat mit dem V-T500 ein Tablet vorgestellt, welches mit Android .0 ausgestattet ist und besonders robust sein soll. Es ist gegen Spritzwasser geschützt, verfügbar über eine 1,5 GHz starke Dual-Core-CPU sowie 1 GB und soll mindestens 10 Stunden mit einer Akkuladung laufen. (via Casio Danke Maxxe!)

Zubehör für Windows 8: Microsoft hat einiges an Zubehör für Windows 8 gezeigt, was erstmal ungewöhnlich ausschaut, aber durchaus nützlich sein könnte. Neben einem Tablet-Ständer gibt es eine Wedge-Keyboard, die prismenförmige Wedge-Maus, eine Neuauflage der Touch Mouse, eine Sculpt-Tastatur und eine Sculpt-Maus. (via basicthinking)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung