Rundflug mit dem Tobyrich Moskito

Kennt ihr noch dieses Start-Up, mit dem Smartphone-gesteuerten Leichtflugzeug aus „Die Höhle des Löwen“? Tobyrich aus Bremen hat uns seinen neuen Moskito zur Verfügung gestellt und ich kann euch sagen: Das Gerät macht aber mal Laune …

Ich muss gestehen, ich persönlich schaue diese Sendung gar nicht und kannte bis dato auch Tobyrich aus Bremen nicht. Mit deren Einsteigergerät Moskito im Gepäck, waren mein ältester Sohn und ich in den letzten Wochen trotz der Kälte verstärkt unterwegs und haben uns als Hobbypiloten versucht, was auch auf Anhieb zufriedenstellend geklappt hat. Denn das Fluggerät wird nicht nur mit einer intuitiven Steuerung beworben, sondern das funktioniert auch tatsächlich so.

Der Lieferumfang

Der Moskito kommt einsatzbereit und vorgeladen an – ready to fly!

Äußerst praktisch ist der Umstand, dass der Moskito einsatzbereit geliefert wird. Es muss nichts zusammengebaut werden. Ihr ladet euch die App auf’s Smartphone, Schalter am Flugzeug auf on, Pairing per Bluetooth – und schon ist man „ready to fly!“

Im Karton enthalten sind ein USB-Kabel zum Laden (ohne Netzteil o. dergleichen), ein Ersatzpropeller, der Joystick sowie das obligatorische Papierwerk.

Technische Eckdaten

  • Flugzeit: 12 min
  • Gewicht: 18 g
  • Ladezeit: 20 min
  • Länge: 22 cm
  • Batterie: Li-Po 80 mAh
  • Spannweite: 22 cm
  • Farbe: schwarz, weiß, rot
  • Höhe: 8 cm
  • Material: EPP
  • Reichweite: 60 m (200 feet)
  • Wireless Standard: Bluetooth Smart

Die Steuerung erfolgt entweder durch Drehen und Kippen des Smartphones oder per aufgeflanschten Joystick. Letztere Möglichkeit konnte sich in den vergangenen Wochen hier bei uns nicht durchsetzen. Was zum einen daran liegt, dass der Joystick schlecht auf dem Display hielt. Zum anderen aber daran, dass die Steuerung durch Dreh- Kippbewegungen mit dem Smartphone außerordentlich gut und sehr genau klappt und vor allem viel mehr Spaß macht.

Was dieses kleine Flugzeug aber besonders macht, ist die Konsequenz mit der es auf den schnellen Einsatz und einfach auf das Fliegen konzipiert ist. Und das ist genau der Punkt, der das Gadget grandios macht und für eine Menge Spaß sorgt.

Ultraleichtflieger

Bedingt durch die sehr leichte Bauweise, seid ihr beim Fliegen auf relativ windstilles Wetter angewiesen. Das Flugzeug selbst kennt nur eine Geschwindigkeitsstufe. Auf der Unterseite per Hardbutton eingeschaltet, springt der Rotor an, sobald ihr das Display berührt. Lasst ihr los, trudelt das Flugzeug spiralförmig zu Boden. Dieses Manöver diente mir vor drohenden Kollisionen mit unserem hiesigen Baumbestand als letzte Notbremse.

Wobei ich in einem solchen Fall viel mehr Bange darum gewesen wäre, den Moskito nicht mehr auf den Boden zu bekommen, denn er fliegt relativ hoch (knapp 60 Meter). Um die Integrität des Flugzeugs müsst ihr euch im Falle von Kollisionen wenig Gedanken machen, das Material ist wirklich so stabil, dass es die Kräfte aushält, die bei der anliegenden Geschwindigkeit im Falle eines Aufpralls wirken.

Anders sieht dass allerdings schon mit Kinderhänden aus. Und damit kommen wir zu einem ganz wichtigen Punkt. Denn ich finde Tobyrich hat die Preisgestaltung außerordentlich klug gehalten. Mit 49€ ist das Flugzeug nicht all zu teuer, der Spaß den meine Söhne und ich hatten rechtfertigt in meinen Augen diese Ausgabe dann auch völlig. Ich finde der Moskito ist nämlich wirklich ein tolles Geschenk für Kinder.

Mein ältester Sohn ist 6 Jahre alt und konnte das Flugzeug gut steuern und hat auch verstanden, dass er angemessen damit umgeht, wenn sich das Fluggerät am Boden oder in seiner Hand befindet. Und das Alter würde ich dann auch als absolute Untergrenze ansetzen. Nach oben hin gibt es natürlich keine Grenze. 😉 Es ist wirklich ein schönes Gadget für das Smartphone, mit dem man vor allem im Sommer und draußen eine Menge Spaß haben wird.

Fliegen klappt allerdings wirklich gut nur draußen, außer ihr seid stolzer Besitzer einer etwas größeren Turnhalle.

So sieht die optimale Flugzone aus – viel freie Fläche zum üben 😉

Für die Apps benötigt ihr iOS 9.3+ oder neuer, beziehungsweise Android 4.3+ (Bluetooth Smart).

TobyRich Moskito
Preis: Kostenlos
Moskito
Preis: Kostenlos

Tobyrich Moskito bei Amazon kaufen →

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung