Samsung Galaxy A5: Android 7.0 Nougat-Update wohl im Januar

Das Samsung Galaxy A5 dürfte in knapp einem Monat das Update auf Android 7.0 Nougat spendiert bekommen. Die Testphase ist bereits angelaufen.

Vor ein paar Tagen wurde dank SamMobile bekannt, dass Samsung die 2016er A-Modelle mit einem Update auf Android 7.0 Nougat versorgen möchte. Für uns in Deutschland sind vor allem das A3 und A5 interessant. Bisher war jedoch noch nicht klar, wann Samsung mit dem Rollout starten könnte.

Diese Information liefert uns jetzt der Netzbetreiber Optus (Australien), der im Blog behauptet, dass die Testphase bereits angelaufen ist. Man rechnet Ende Januar mit einem Rollout von Android 7.0 Nougat. Das wäre optimistisch. Das Galaxy A5 würde das Update somit also in etwa zeitgleich mit dem Galaxy S7 bekommen.

Samsung Galaxy A5 Preisvergleich→

Es handelt sich dabei jedoch um keine sichere Zusage, Pläne können sich also auch noch ändern. Bis das Update, welches bekanntlich in Phasen verteilt wird, bei allen Nutzern in Deutschland eingetroffen ist, werden mit Sicherheit mehrere Monate ins Land ziehen. Ich würde vor März 2017 eigentlich nicht damit rechnen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.