Samsung Galaxy A7: Android 6.0 Marshmallow Update erreicht Europa

Obwohl Android 7.0 Nougat bereits vor Kurzem veröffentlicht wurde, reichen viele Hersteller immer noch Updates für die Vorgänger-Version nach – so auch Samsung. Für das originale Galaxy A7 steht eine Aktualisierung auf Android 6.0 Marshmallow ab sofort in Europa bereit.

Wie SamMobile aktuell berichtet, können sich Besitzer eines Samsung Galaxy A7 endlich über ein Update auf Android 6.0 Marshmallow freuen. Obwohl das Smartphone beim Release noch in der oberen Mittelklasse angesiedelt war, dauerte es fast ein ganzes Jahr, bis Samsung die Firmware auch in Europa veröffentlichte. Sie hört auf die Firmwarenummer XXU2BPH4 und kann ab sofort OTA bezogen werden.

Die Neuerungen im Überblick

Mit dem Update auf Android 6.0.1 Marshmallow kommen selbstverständlich einige Neuerungen auf das Samsung Galaxy A7. So verbessert der Energiesparmodus Doze beispielsweise die Akkulaufzeit des Smartphones und die veränderbaren App Permissions erlauben es, bestimmten Apps den Zugriff auf persönliche Daten zu entziehen. Des Weiteren ist selbstverständlich auch eine überarbeitete Version von TouchWiz enthalten, welche der des Galaxy S7 in vielen Punkten gleicht.

Das ungefähr 1 GB große Update für das Samsung Galaxy A7 wird ab sofort OTA in Europa verteilt. Solltet ihr noch nicht über die Aktualisierung benachrichtigt worden sein, dürfte diese im Laufe der kommenden Tage bei euch eintreffen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.