Samsung Galaxy Alpha: Displayauflösung indirekt bestätigt

Hardware

Das Samsung Galaxy Alpha macht die Tage die Runde und jetzt bestätigt uns Samsung auch noch selbst, dass dieses Gerät wohl existiert und mit welcher Displayauflösung es demnächst auf den Markt kommen wird.

Nach zahlreichen Fotos des Samsung Galaxy Alpha, konnte SamMobile auch noch einen Fund auf der offiziellen Webseite von Samsung machen. Dort ist das Gerät nämlich in der Entwicklerkonsole aufgetaucht. Samsung bestätigt so schon mal indirekt dessen Existenz und verrät uns noch ein Detail zur Ausstattung: Das Display des Galaxy Alpha wird mit 1228 x 720 Pixel auflösen.

Das ist also vielleicht weniger, als viele vermutet hatten. Immerhin ist 1080p mittlerweile Standard und auch 2560 x 1440 Pixel sind in Smartphones keine Seltenheit mehr. Doch das Display des Galaxy Alpha soll auch “nur” 4,8 Zoll groß sein und dafür würde diese Auflösung durchaus ausreichen. Außerdem verbraucht so ein Display am Ende auch deutlich weniger Akku über den Tag.

Für mich sieht es so aus, als ob Samsung hier einen direkten Konkurrenten zum iPhone 6 plant, den man dann auch relativ kostengünstig in die Läden bringen kann. Dieser wird eine ordentliche Ausstattung besitzen, aber eben nicht das Beste vom Besten. Dafür bekommt man wohl ein kompaktes Gerät von Samsung, was in der heutigen Zeit keine Selbstverständlichkeit mehr ist.

quelle sammobile


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.