Samsung Alpha-Serie: SM-A500 mit 13-Megapixel-Kamera und weitere Details

samsung galaxy alpha sw1

Vor rund einer Woche konnten wir erstmals über die technischen Daten des kommenden Samsung SM-A500 berichten, nun sind neue Details zu dem Aluminium-Smartphone aufgetaucht. So soll die Kamera auf der Rückseite zum Beispiel mit 13 Megapixel auflösen.

Veröffentlicht wurden diese Informationen, wie so häufig, von den gut informierten Kollegen bei SamMobile. Deren anonymer Tippgeber verbesserte die Anfang September veröffentlichten technischen Daten und gab zudem noch einige Details zur verwendeten Software bekannt. So wird das SM-A500 weiterhin ein 5 Zoll großes HD-Display besitzen und von einem Snapdragon 400 angetrieben werden. Während die Frontkamera mit 5 Megapixeln auflöst, soll die Hauptkamera nun über 13 Megapixeln verfügen. Dazu gibt es einen 2330 mAh Akku und einen erweiterbaren 16 GB Flash-Speicher.

Obwohl das SM-A500 mit derselben TouchWiz-Version wie das Galaxy Note 4 ausgeliefert werden wird, wurde es um einige Features beschnitten. So wird das Smartphone mit Aluminium-Gehäuse keinen Fingerabdruck- oder Herzschlagsensor besitzen und auch nicht wasserdicht sein. Der UItra Power Saving Mode des Galaxy S5 soll dahingegen aber verfügbar sein. Klingt nach einem interessanten Modell von Samsung, spannend wird nur der Preis.

Was meint ihr, zu welchem Preis wird Samsung das Modell anbieten?

Quelle SamMobile

Teilen

Hinterlasse deine Meinung