Samsung Galaxy Book 2 mit Snapdragon 850 offiziell vorgestellt

Samsung Galaxy Book 2

Samsung hat gestern Abend das neue Galaxy Book 2 offiziell vorgestellt. Bei der neuen Variante des 2-in-1s mit Windows-Betriebssystem wechselt man zugunsten einer längeren Akkulaufzeit auf einen ARM-Prozessor von Qualcomm.

Beim neuen Samsung Galaxy Book 2 handelt es sich um ein 12 Zoll großes 2-in-1, das dank eines separaten Tastatur-Covers sowohl als Tablet als auch als Notebook verwendet werden kann. Wie schon beim Vorgänger basiert auch diesmal das Display auf der kontraststarken Super-AMOLED-Technologie und löst mit 2.160 x 1.440 Pixeln ziemlich hoch auf.

Bis zu 20 Stunden Akkulaufzeit

Wo früher noch ein Intel-Prozessor verwendet wurde, kommt nun jedoch ein Snapdragon 850 Octa-Core-SoC zusammen mit 4 GB Arbeitsspeicher zum Einsatz. Durch den Wechsel auf den ARM-SoC ist standardmäßig ein LTE-Modul verbaut und die Akkulaufzeit fällt deutlich länger aus. Nutzt man das vorinstallierte Windows 10 im S-Modus und wechselt nicht auf die Home-Version, sollen bis zu 20 Stunden möglich sein.

Zur weiteren Ausstattung des Samsung Galaxy Book 2 zählen 128 GB an internem Speicher und zwei Kameras mit 8 und 5 Megapixeln. An Anschlüssen stehen zudem 2x USB-C, ein microSD-Slot und eine Klinkenbuchse bereit

Product Photography Verizon Galaxy Book2 

Tastatur-Cover und S Pen im Lieferumfang enthalten

Das Samsung Galaxy Book 2 wird mit einem passenden Keyboard-Cover ausgeliefert. Diesmal wurde der Kickstand jedoch direkt ins Tablet integriert, sodass dieses auch ohne angedockte Tastatur aufgestellt werden kann. Außerdem liegt dem Gerät noch ein S Pen bei, mit dem die Eingabe handschriftlicher Notizen ermöglicht wird.

In den USA wird das Samsung Galaxy Book 2 ab dem 2. November zum Preis von 999,99 US-Dollar verfügbar sein. Informationen zu einem Marktstart in Deutschland liegen zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht vor.

Quelle: Windows via: SamMobile


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.