Samsung Galaxy C Serie soll am 26. Mai vorgestellt werden

So langsam scheint Samsung wieder Gefallen daran zu finden, das eigene Produktportfolio zu verkomplizieren. So wird man voraussichtlich am 26. Mai eine weitere Serie mit dem Namen Galaxy C starten, welche erst einmal zwei Smartphones beherbergen wird.

In China wird Samsung am 26. Mai allem Anschein nach die beiden neuen Smartphones Galaxy C5 und Galaxy C7 präsentieren. Die 5,2 bzw. 5,5 Zoll großen Geräte sollen jeweils ein FullHD-Display besitzen und von einem Snapdragon 617 Octa-Core-SoC angetrieben werden, wobei diesem vermutlich ganze 4 GB Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Des Weiteren ist die Rede von zwei 16- und 8-Megapixel-Kameras, einem 2.600/3.300 mAh Akku und Android 6.0 Marshmallow als Betriebssystem.

Samsung_Galaxy_C_Serie

Betrachtet man die Ausstattung der beiden neuen Samsung-Smartphones, dürften sich diese zwischen der Galaxy A und Galaxy S Serie positionieren. Dennoch fallen die voraussichtlichen Preise mit umgerechnet ca. 299 respektive 327 Euro relativ fair aus. Da vorerst jedoch lediglich eine Präsentation in China angedacht ist, ist momentan noch nicht bekannt, ob das Galaxy C5 und Galaxy C7 zukünftig auch in Deutschland erhältlich sein werden. Persönlich würde ich zum aktuellen Zeitpunkt eher nicht davon ausgehen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung