Samsung Galaxy Camera offiziell vorgestellt

Nach den ersten Vorabinfos hat Samsung die Galaxy Camera nun auch offiziell vorgestellt. Das Gerät kombiniert im Grunde ein Android-Smartphone von Samsung mit einer Kamera von Samsung. Technisch bietet das Gerät nun nichts herausragendes, was die einzelnen Produkte nicht auch bieten würden, der Clou liegt also wirklich in der Kombination beider Geräte. Die Kamera verfügt über eine 16.3 Megapixel 1/2.3″ BSI CMOS-Sensor (F2.8, 23 mm) und bietet einen 21-fachen optischen Zoom. Das HD Super Clear Touch Display ist ganze 121,2 mm (4.77 Zoll) groß, bietet also 308 ppi. 

Weitere Spezifikationen

  • ISO: Auto, 100, 200, 400, 800, 1600, 3200
  • Netzwerk: 4G, 3G (HSPA+ 21Mbps): 850 / 900 / 1900 / 2100 MHz
  • 1.4GHz Quad-Core-Prozessor
  • Android 4.1 (Jelly Bean)
  • Speicher: 8GB + Slot für micro SDSC, micro SDHC, micro SDXC
  • Bildformate: JPEG 16M, 14M, 12M Wide, 10M, 5M, 3M, 2M Wide, 1M
  • Video: MP4 (Video: MPEG4, AVC/H.264, Audio: AAC), Full HD 1920×1080 30fps, Slow motion Movie 720×480 120fps
  • Video Output über HDMI 1.4
  • Google Apps und diverse Foto-Tools von Samsung
  • GPS, A-GPS, GLONASS
  • WiFi a/b/g/n, WiFi HT40
  • Bluetooth 4.0
  • 1650 mAh Akku
  • 128,7 x 70,8 x 19,1 mm
  • Gewicht: 305 Gramm

Teilen

Hinterlasse deine Meinung