Samsung Galaxy Grand Neo vorgestellt

Hardware

Das Samsung Galaxy Grand Neo ist ein neues Android-Smartphone, welches ohne viel Aufsehen vorgestellt wurde. Das Geräte stellt technisch eine eigenartige Mischung aus größerem Smartphone mit ziemlich schwachen Spezifikationen dar. Einzige Erklärung dafür ist der Preis, der angeblich unter 300 Euro (UVP) liegen soll.

Das TFT-Display vom Galaxy Grand Neo ist satte 5,01 Zoll groß, bietet allerdings nur eine Auflösung von mickrigen 800 mal 480 Pixel (WVGA). Auf LTE muss man verzichten, immerhin bietet es aber HSPA+. Angetrieben wird das Grand Neo von einem 1,2 GHz starken Quad-Core-Prozessor, dem 1 GB Arbeitsspeicher sowie 16 GB interner Speicher zur Seite stehen. Weiterhin an Bord sind 802.11Wi-Fi b/g/n 2.4GHz, Wi-Fi Direct, GPS, BT 4.0 LE, DLNA, diverse Sensoren, ein 3,5mm Stereoanschluss, USB 2.0, ein microSD-Slot (max. 64 GB),  eine 5-Megapixel-Kamera + VGA-Frontcam und ein 2.100 mAh starker Akku. Das 143,7 mal 77,1 mal 9,6 mm große Gerät wiegt 163 Gramm.

Die installierte Android-Version wird nicht näher benannt, ich gehe mal von 4.2 Jelly Bean aus. Wann es genau verfügbar ist, dürften wir in Kürze erfahren. Was haltet ihr vom Samsung Galaxy Grand Neo?

[galleria]

[/galleria]

Quelle Samsung via gsmarena


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.