Samsung Galaxy J5 (2016): Update auf Android 7.1.1 Nougat fertiggestellt

Samsung hat damit begonnen für das Galaxy J5 (2016) ein Update auf Android 7.1.1 Nougat zu verteilen. Bislang ist es ausschließlich in Polen verfügbar, bis zu einem Release in Deutschland wird aber vermutlich nicht mehr allzu viel Zeit vergehen.

Lange mussten sich die Besitzer des Samsung Galaxy J5 (2016) gedulden, nun erhält das Einsteiger-Smartphone aus dem letzen Jahr aber endlich eine Aktualisierung auf die Android-Version 7.1.1 Nougat. In Form eines OTA-Updates verteilt der koreanische Hersteller die Firmware ab sofort in Polen, wo sie auf die Buildnummer NMF26X.J510FNXXU2BQJ8 hört.

Die Aktualisierung auf Android 7.1.1 Nougat bringt eher kleinere Neuerungen mit, hebt die Versionsnummer der Samsung Experience Oberfläche allerdings auf 8.5 an. So wird beispielsweise die Samsung Cloud integriert und das Zoomen in der Kamera-App ist nun noch einfacher möglich. Abgesehen davon gibt es vor allem Verbesserungen in den Bereichen Sicherheit und Systemstabilität.

Da das Update auf Android 7.1.1 Nougat für das Samsung Galaxy J5 (2017) in Polen bereits ausgerollt wird, kann von einer baldigen Verfügbarkeit in Deutschland ausgegangen werden. Persönlich schätze ich, dass deutsche Geräte im Laufe der kommenden 1-2 Wochen versorgt werden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.