Samsung Galaxy Nexus: ClockworkMod mit Touchscreen-Unterstützung und größerer Schrift

Auf dem Samsung Galaxy Nexus sieht der Bildschirm des Clockwork Recovery ziemlich mickrig aus. Bedingt durch die 720p Auflösung des Displays ist die Schrift viel zu klein geraten und der Touchscreen wird ja seit jeher im original CWM nicht genutzt.

Mit diesem aufgemotzten CWM wird in einer bereits gut funktionierenden Alpha-Version in beiden Fällen für Abhilfe gesorgt. 

Zum einen ist eine größere Schrift eingestellt und die Softkeys sind ebenfalls aktiviert. Der Touchscreen selbst kann zwar noch nicht genutzt werden – aber man muss auch nicht mehr die Lautstärke-Tasten quälen um durch die Listen rauf- und runter zu scrollen, sondern kann die Softkeys nutzen. Trotz Mod bleibt die Möglichkeit der Navigation mittels Lautstärke-Tasten aber dennoch gegeben.

Im Beitrag auf Google+ hat der Entwickler Nathan Grebowiec zwei Versionen für die (deutsche) GSM-Version und die CDMA/LTE-Version erstellt.

Ihr benötigt eine funktionierende Kommunikation zwischen eurem PC und dem Handy via ADB und natürlich Root-Zugriff. Falls euch auf die Schnelle das Kommando zum installieren eines Recovery via ADB nicht mehr einfällt:

fastboot flash recovery cwm_touch_alpha2_maguro.img

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.