Samsung Galaxy Nexus mit Android 4.1 Jelly Bean zeigt sich im Play Store

Hardware

Die ersten Gerüchte gab es bereits, dass wir auf der Google I/O Android 4.1 Codename Jelly Bean sehen werden und nun verdichten sich die Hinweise. In den USA wird das Samsung Galaxy Nexus nicht nur im freien Handel und mit Mobilfunkvertrag verkauft, sondern auch direkt von Google über den Play Store. Dort tauchte nun gestern erstmals die neue Betriebssystem-Version in der Produktbeschreibung auf.

Es heißt, dass es in Kürze das erste Smartphone mit Android 4.1 Jelly Bean sein wird, was nicht sonderlich verwunderlich ist. Zumindest ist hiermit bestätigt, welche Versionsnummer Jelly Bean trägt und dass es direkt auch für Smartphones als Update kommt. Mittlerweile hat Google die Beschreibung wieder angepasst, ein weitere Detail ist aber dennoch aufgefallen.

Im Mini-Vorschaubild für das Galaxy Nexus sieht man die milchige Suchleiste und ein neues Wallpaper, das spricht dafür, dass der Screenshot bereits Android 4.1 Jelly Bean zeigt, denn solch ein Screen ist auch bereits bei der Google I/O-App aufgetaucht.

via droid-life Quelle xda-developers Foto: CC jely bellies von dlofink


Fehler melden53 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.