Samsung Galaxy Nexus: Spezifikationen und weitere Infos aufgetaucht

Das Samsung-Google-Event nächste Woche rückt in greifbare Nähe und erwartungsgemäß tauchen aus diesem Grund weitere Details zu dem Gerät auf, welches wir anscheinend dort sehen werden. Die Jungs vom bgr wollen angeblich exklusiv aus vertraulicher Quelle so einiges erfahren haben.

Leider stimmen mich nicht alle neuen Infos positiv, denn obwohl die Spezifikationen ansprechend klingen, könnte ein voraussichtlicher Exklusivvertrieb beim US-Netzbetreiber Verizon alles Importeuren (wie mir) einen Strich durch die Rechnung machen, da dass Gerät dann z.B. hierzulande im UMTS-Netz nicht funktionieren würde.

Codename für das Gerät soll Nexus Prime sein, der Name zum Launch aber wirklich Galaxy Nexus. Wie zu erwarten war, sollen keine weiteren Drittanbieter-Apps oder Oberflächen vorinstalliert sein. Zudem wird eine neue Datenverbrauchsanzeige für einzelne Apps erwähnt.

Spezifikationen

  • Android 4.0 Ice Cream Sandwich
  • 9mm dick
  • 4.65 Zoll 1280 x 720 Pixel Super AMOLED HD aus gebogenem Glas
  • TI OMAP 4460 Dual-Dore Cortex A9 Prozessor mit 1.2 GHz
  • 1GB RAM
  • 32 GB interner Speicher
  • 5 Megapixel Kamera + 1,3 Megapixel Frontkamera
  • 1080p HD Videoaufnahme möglich
  • LTE/HSPA je nach Anbieter
  • Wi-Fi a/b/g/n
  • NFC
  • 1,750 mAh Akku

Ich genieße diese Informationen wie immer mit Vorsicht und das solltet ihr auch machen. Erfreut wäre ich nicht so sehr darüber, aber beinflussen können wir es eh nicht, also heißt es abwarten. Was sagt ihr dazu?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Weltweit mobiles Internet: Skyroam Solis X Hotspot im Test in Testberichte

Alcatel 3X Smartphone ab sofort erhältlich in Hardware

Spotify: Mit Podcasts das Wachstum sichern in Dienste

Xiaomi 2020: Alle Modelle ab 250 Euro kommen mit 5G in Marktgeschehen

BMW i4: Angriff auf das Tesla Model 3 in Mobilität

Google Pay ab 2020 mit Girokonto in Fintech

Apple entfernt Vaping-Apps aus dem Store in Marktgeschehen

Goliath: Amazon bestätigt finale vierte Staffel in Unterhaltung

Philips Hue HDMI Sync Box ausprobiert in Unterhaltung

1&1-Kunden im Vodafone-Netz erhalten LTE in News